Therese Berger

Aus jeder Situation das Beste machen

Als ich 1964 mit 19 Jahren an einem Krebs-Knochentumor erkrankte, musste mir im Jahr 1968 mein linkes Bein amputiert werden. Seit dieser Zeit gehe ich nach Biel zu Bottas. Für Pierre Botta war ich mit meinem schwierigen Stumpf – wie er öfters sagte – sein „Sorgenkind“. Während dieser Zeit machten er und später seine zwei Söhne aus jeder Situation das Beste. Seit vielen Jahren werde ich von Jean-Louis Steiner betreut. Er setzt sich sehr ein und gibt sich grosse Mühe für meine Anliegen. Auch ich hatte meine Höhen und Tiefen, aber ich bin sehr dankbar, dass ich heute als 70-Jährige meinen schönen Beruf als Fusspflegerin noch ausführen kann. Meiner sehr treuen Kundschaft kann ich öfters von den vielen Schicksalen, die in Biel ein und aus gehen, Mut zusprechen. Ich habe sogar zwei Prothesenträger als Kunden, denen ich die gesunden Füsse behandle. Somit ergibt sich immer Gesprächsstoff. Alle haben grosses Verständnis, wenn ich Prothesenprobleme habe und warten geduldig auf Termine.

Ich hoffe und wünsche mir, dass es bei Bottas noch viele Jahre so liebevoll und gut für uns Patienten weitergeht.

Mehr Wissen

Die Botta Orthopädie AG bildet sich ständig weiter. Jährlich kommen total rund 30 Kurstage zusammen: Orthesengestaltung (neue Materialien, neue Technik, neues Design), elektronisches Kniegelenk, Rezertifizierung, Schuhmacherkurs, SIBE-Kurs Arbeitssicherheit usw.

Kontakt

Botta Orthopädie AG
Karl-Neuhaus-Strasse 24
2502 Biel/Bienne

Telefon +41 32 328 40 80

E-Mail info@bottaweb.ch

Impressum