Korsetts & Mieder

Korsetts und Lendenmieder unterstützen Skelett und Muskulatur. Sie korrigieren Fehlstellungen und Haltefehler, entlasten Gelenke und fördern den Muskelaufbau. Sie finden Anwendung nach Verletzungen, Operationen und bei krankheitsbedingten- oder degenerativen Veränderungen.

3-Punkt Korsetts

3-Punkt Korsetts nach Bähler und 3-Punkt Rahmenkorsetts finden nach stabilen Wirbelfrakturen oder nach bereits operierten Wirbelbrüchen ihre Anwendung. Der Rumpf wird durch drei Druckpunkte (Brust-Pelotte, Symphysen-Pelotte und Rücken-Pelotte) stabilisiert, was eine Beugung in der Wirbelsäule verhindert und dadurch ein korrektes Zusammenwachsen der Wirbelkörper fördert.

Mieder

Mieder werden nach Mass aus Stoff und versteifenden Stäben angefertigt. Gezielte Bauchkompression wirkt entlastend auf die Lendenwirbelsäule. Mieder finden bei mittelschweren Ver­änderungen der Wirbelsäule Anwendung.

Korsetts

Korsetts sind starre, den Rumpf umgreifende Hilfs­mittel aus Kunststoff und werden bei starken Verkrümmungen der Wirbelsäule angefertigt.

Die Anfänge von Botta Orthopädie

Die Botta Orthopädie AG blickt als Familienunternehmen seit 1932 auf eine eindrückliche Firmengeschichte zurück. Es war 1932, als der Grossvater der jetzigen Geschäftsführer, Hans Botta, ein kleines Atelier für Orthopädie-Technik gründete. Er war gelernter Landwirt und Werkzeugmacher, beobachtete aber viel Elend und Not während und nach dem Krieg. Sein Antrieb war, mit innovativer Technik den Menschen zu helfen und liess ihn erste Prothesen konstruieren. mehr...

Mehr Wissen

Die Botta Orthopädie AG bildet sich ständig weiter. Jährlich kommen total rund 30 Kurstage zusammen: Orthesengestaltung (neue Materialien, neue Technik, neues Design), elektronisches Kniegelenk, Rezertifizierung, Schuhmacherkurs, SIBE-Kurs Arbeitssicherheit usw.

Kontakt

Botta Orthopädie AG
Karl-Neuhaus-Strasse 24
2502 Biel/Bienne

Telefon +41 32 328 40 80

E-Mail info@bottaweb.ch

Impressum